Image Slider

Da sieht man mal wieder, auch ohne richtigen Sommer, gibt es ein Sommerloch. Zumindest bei mir, denn die letzten sechs Wochen war es hier ja ziemlich ruhig. Aber das ändert sich ab jetzt wieder :) Denn auch wenn ich mich online etwas rar gemacht habe, so hat der Analogmodus ganz gut funktioniert und ich hab mir ein paar ganz tolle Sachen für die nächsten Wochen ausgedacht. Sogar die erste Idee für Weihnachten spukt schon in meinem Kopf umher!

Außerdem komme ich gut gestärkt aus einem wundervollen Urlaub in Österreich zurück. Ich liebe die Berge und bin immer wieder völlig beeindruckt wenn mein Blick durch diese tollen Felslandschaften streift. Einfach wunderschön, was die Natur da geschaffen hat! Wo macht ihr denn gerne Urlaub? Ich überlege jetzt schon wo es nächstes Jahr hingehen könnte. Vielleicht Dänemark? Vielleicht hat ja jemand von euch einen tollen Tipp wo man mit Kindern gut unterkommt.

Nun aber zum Bastelteil. Um DIY technisch wieder etwas in die Gänge zu kommen habe ich mir etwas Kleines für euch ausgedacht.

Das braucht ihr

  • ein Stück Holz
  • zwei Glasscheiben (z.B. aus Bilderrahmen)
  • ein Gerät zum Fräsen
  • ein paar Plastikbuchstaben (für Lightboxen)

Und so geht's

Zunächst braucht ihr ein Stück Holz welches genau so lang ist wie die Glasscheiben breit, oder hoch, je nachdem wie ihr das Display nutzen wollt. Nun müsst ihr mit einem Dremel, einer Oberfräse oder einer Säge eine Furche, welche genauso breit ist wie die beiden Glasscheiben zusammen, in das Holz fräsen bzw. schneiden.

Ursprünglich wollte ich ein paar schöne Kleeblätter zwischen die beiden Glasscheiben klemmen, aber es macht auf jeden Fall Sinn die Pflanzen vorher zu pressen. Natürlich könnt ihr auch einfach ein Foto zwischen die beiden Scheiben klemmen. Ich hab mich für Buchstaben entschieden die eigentlich für die gerade im Trend liegenden Lightboxen sind.

Vielleicht denkt ihr jetzt:"Und etwas besseres als WTF ist ihr nicht eingefallen?". Aber um ehrlich zu sein, dreht sich in meinem Kopf gerade sehr viel um die aktuelle Situation in der Welt und dazu passt WTF ganz gut. Warum all die Gewalt? Warum all der Hass? Warum diese Ungerechtigkeit?
Demletzt musste ich mir vorwerfen lassen zu idealistisch zu sein. Ich mein, was soll das? Wie kann es schlecht sein Ideale zu haben und diese zu verteidigen und darauf zu hoffen, dass uns in den nächsten Jahren nicht nur Leid, Tod und der Weltuntergang bevorstehen? Was bleibt, wenn ich nur noch an das Schlechte glaube und jede Sekunde Angst habe auch nur einen Fuß vor die Tür zu setzen? Wer seine Freiheit liebt, der darf sich nicht vor Neuem verstecken und fürchten.
Die eine Antwort auf all die Fragen gibt es nicht, aber ein Satz ist mir bei all dem Irrsinn im Kopf geblieben: "...verliert nicht den Glauben an das Gute und lasst Euch niemals davon abhalten, Euer Leben selbstbestimmt zu leben." Ein großes Danke an Gregor Meyle für diese Worte in denen nicht nur Liebe und Freiheit stecken, sondern auch ganz viel Hoffnung auf eine lebenswerte Zukunft!

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und verspreche euch mit dem nächsten DIY nicht all zu lange zu warten! Genießt die Sonnenstrahlen aber auch den Regen, denn es gibt wirklich Schlimmeres als sich über das Wetter aufzuregen ;)

Custom Post Signature

Custom Post  Signature