Image Slider

Ich hab eine neue Form der Meditation für mich entdeckt: Kleben! "Ist die jetzt völlig verrückt geworden?", denkt ihr euch vielleicht. Nicht ganz ;)
Die einen Lesen um sich zu entspannen, Nähen oder Stricken, ich kleb gerade Bilder aus Klebepunkten zusammen. Es macht riesen Spaß zu sehen wie nach uns nach aus vielen kleinen Punkten ein Bild entsteht. Irgendwie vergleichbar mit Puzzeln, oder Malen nach Zahlen, nur eben ohne Malen und ohne Zahlen und auch ohne Puzzelteile... ich seh schon es ist schwierig zu erklären, aber schaut es euch doch einfach mal an.

Bei dot on könnt ihr ein Bild eurer Wahl hochladen, das entsprechende Format auswählen und schon wird das Ganze als Pixelbild angezeigt.
Für mich war das eine großartige Gelegenheit ein Foto von meinen Kindern zu retten, was ich sonst nie hätte aufhängen können, denn es war völlig verschwommen. Ich hab die beiden im Flur erwischt, als sie sich Händchen haltend ein Küsschen gegeben haben. So sehr ich mich über den Schnappschuss gefreut habe, die Enttäuschung blieb nicht aus, als ich gesehen habe, dass es eben völlig verwackelt war.
Daher hab ich mich riesig gefreut, als ich die Idee mit den Klebepunkten entdeckt habe, denn bei dieser Art der Kunst spielt die Schärfe des Ausgangsbildes keine Rolle. Im Gegenteil, erst aus der Entfernung erkennt man was zu sehen sein soll.

Nachdem ich am Rechner noch etwas mit den Farbreglern gespielt habe, denn mit etwas mehr Kontrasten wirkt das Bild einfach besser, konnte ich auch schon die Bestellung abgeben.
Man bekommt ein Poster, welches mit gleichmäßig angeordneten Kreisen gefüllt ist und die entsprechenden Klebepunkte, welche dem hochgeladenen Bild entsprechen.
Und dann kann es los gehen. Als Vorlage hatte ich einen Screenshot mit dem Punktebild. Ich hab einfach mit einer Farbe angefangen und dann nach und nach die anderen Punkte hinzugefügt. Noch etwas schöne Musik dazu und schon hat man entspannte und meditative Stunden ;) Für das kleine Poster (30x40) habe ich etwa zwei Stunden gebraucht. Ich hab das Ganze noch in einer größeren Version, wofür man sicher 4 bis 5 Stunden braucht. Anfangs zittern die Finger noch etwas, aber man bekommt ganz schnell eine gewisse Routine und auf einmal klebt man die Punkte als hätte man nie etwas anderes getan ;) Ein paar Punkte hab ich nicht ganz so wie in der Vorlage gesetzt. Auch den Hintergrund hab ich etwas individueller gestaltet, aber dank der ausreichenden Klebepunkte ist das kein Thema.

Da ich keinen passenden Rahmen mehr hatte, habe ich mir einfach eine Sperrholzplatte zugeschnitten und das Poster mit Klebeecken befestigt. Was ein Glück, dass die beiden an dem Tag auch noch farblich perfekt aufeinander abgestimmt waren und das Ganze genau die Farbtöne unseres Wohnzimmers trifft :) Ich bin ganz verliebt.

Sicher auch eine schöne Geschenkidee!

Danke an dotty edition für dieses geniale Kunstwerk!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature