Image Slider

Noch vier Tage bis zum großen Tag. Um ganz ehrlich zu sein, dieses Jahr bin ich fast schon froh, wenn endlich der 25. Dezember ist. Ich hab irgendwie das Gefühl meine Kinder sind von dem ganzen Weihnachtstrubel völlig überdreht. Wenn ich nur an die vielen Päckchen denke die noch fertig gemacht weden müssen, wird mir schon jetzt ganz schwindelig.
Um etwas Papier zu sparen und weil ich ja so schrecklich ungeduldig bin wenn es um Dinge geht die ich selbst gemacht habe, zeige ich euch heute mal ein vorweihnachtliches Geschenk für meinen Sohn.

Irgendwie haben Jungs so ein Autogen. Zumindest kann ich mich nicht erinnern meinem Kleinen schon in den Babymonaten völlig auf Junge getrimmt zu haben. Dass er am liebsten mit Autos spielt, kam von ganz alleine. Ich hab daher wirklich lange nach der passenden Deko für Eriks Kinderzimmerwände gesucht, aber einfach nichts gefunden. Ich wollte einfach nicht diese typischen Kinderbilder an die Wand hängen. Aus diesem Grund habe ich mich schon vor einer ganzen Weile dafür entschieden ein paar von den Lieblingsautos selbst zu fotografieren. Mein Mann , der sich mit unserer Kamera tausendmal besser auskennt hat mich tatkräftig unterstützt. Am Ende kamen richtig coole Aufnahmen dabei raus. Ganz besonders gut gefällt mir das gelbe, völlig vermackte Auto, welches mein Sohn und mein Mann mal bei einem Waldspaziergang gefunden haben. So zusammen im Autostapel kommt das richtig gut. So hat man auch gleich noch ein paar Erinnerungen an der Wand hängen.

Die Leinwände habe ich bei cewe bestellt. Zuerst war ich mir nicht sicher, ob ich nicht doch lieber Poster drucken lasse, aber Leinwände sind einfach etwas besonderes. Durch das Material, sehen die Bilder einfach noch besser aus. Ich finde es einfach großartig Bilder zu haben, die es so nur einmal gibt. Wer es nicht ganz so bunt mag, kann es auch mal in Schwarz-Weiß versuchen. Sieht sicher auch extrem cool aus. Auf jeden Fall eine sehr individuelle Dekoidee für das Kinderzimmer.
Ich glaube das könnte eine neue Liebslingsecke für meinen Sohn werden! Was meint ihr? Wozu Helden neu erfinden, wenn es sie schon gibt.

Ich danke cewe für die Möglichkeit dieses tolle Projekt umzusetzen! Mein Sohn hat sich riesig gefreut!
Und schon ist der 6. Dezember. Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Nikolaustag und hoffe, dass ihr so langsam alle in Weihnachtsstimmung kommt. Die ersten Plätzchen wurden gebacken und vor Anfang der Woche habe sogar ich es geschafft den Adventskranz fertig zu stellen ;) Vielleicht poste ich demnächst noch ein Bild davon auf facebook, denn für eine Anleitung ist es hier jetzt doch schon etwas zu spät.

Dieses Jahr hat der Nikolaus etwas ganz besonderes für euch da gelassen... Schon vor zwei Jahren habe ich die tollen Kamerataschen von Photoqueen entdeckt und seitdem immer davon geträumt. Ich liebe die tolle Kombi aus schicker Tasche und nützlichem Stauraum für die Kamera und all den Kram der sich um das gute Stück noch so ansammelt. Endlich war es so weit und auch in unser Haus ist eine Photoqueen eingezogen. Wir haben uns für ein neutrales Modell entschieden, damit auch mein Mann ab und zu damit auf Tour gehen kann. Und mit etwas Glück, könnt ihr euch auch bald über eine so tolle Kameratasche freuen... aber dazu später.

Ich liebe meine neue Tasche, aber etwas hat gefehlt und daher habe ich einen kleinen Anhänger für die Tasche gebastelt. Die Idee dazu kam, als ich mit meiner Tochter auf dem Sofa gekuschelt habe. Kennt ihr auch diese Momente, wo euch manche Dinge so richtig bewusst werden? In diesem Moment habe ich an die Geburt meiner beiden Kinder gedacht und an das Leben mit dem beiden. Wie wundervoll sie sind und wie sehr ich sie liebe. Natürlich will ich sie auch manchmal gern auf den Mond zu all den anderern motzigen und schlecht gelaunten Quälgeistern schießen, aber in diesem Moment habe ich nur an die schönen Seiten gedacht. Und dann kam mir die Idee, dass es dich tolle wäre die Geburtsdaten immer dabei zu haben... einfach so als Erinnerung.

Die Hausform war schnell klar, ich wusste nur noch nicht wie ich die mir wichtigen Daten auf das Holz bekommen soll. Eigentlich wollte ich sie einbrennen, aber das hat leider nicht so geklappt. Also habe ich sie einfach mit einem ganz normalen Stift drauf geschrieben. Geht sicher schöner, aber in diesem Moment war ich so ungeduldig und ich wollte das Projekt einfach umsetzen. Das nächste Mal lass ich mir eine hübschere Idee einfallen. Habt ihr vielleicht eine?
Nachdem ich die zwei kleine Häuschen ausgeschnitten und mit Sandpapier glatt geschliffen hatte, habe ich mit etwas Bastelkleber ein Stückchen schwarzen Filz an die Unserseite der beiden Häuschen geklebt. Ich brauchte ja etwas flexibles um das Haus ähnlich wie ein Amulette öffnen zu können. Leder wäre hier sicher auch eine schöne Alternative, aber ich habe mich für die vegetarische Variante entschieden. Durch das Loch am oberen Ende habe ich dann einfach ein schwarzes Band geführt und noch mit einem Schlüsselring verbunden. So kann man das Häuschen prima öffnen und auch wieder schließen. Mit einem Holzstift (geht natürlich auch mit Acrylfarbe) habe ich dann noch eine weiße Fläche aufgemalt. Schick, oder? Sicherlich auch eine ganz nette Idee für ein Weihanchtsgeschenk. Kann mir das Ganze auch gang gut mit einer Widmung vorstellen. Oder einem Foto... ich glaube das Probiere ich dann beim nächsten Mal aus! Ich werde davon berichten.
Übrigens kann man solche Holzteile, solltet ihr keine Säge haben, auch fertig in Bastelläden kaufen. Und falls ihr eine andere Form ausprobieren wollt, wie z.B. ein Herz, könnt ihr anstelle des Filzstücks, die Spitze auch mit einer kleinen Schraube oder einem Band verbinden.

Ich finde der Anhänger macht sich großartig an meiner neuen Photoqueen, oder? Ich liebe sie beide ;) Und damit ihr auch bald die Möglichkeit habt euren Anhänger an eine nigelnagelneue coole Kameratsche zu hängen, gibt es für einen von euch einen 50 Euro Gutschein von Photoqueen zu gewinnen. Schreibt mir einfach bis 8. Dezember 12 Uhr einen Kommentar unter diesen Post und vergesst eure Mailadresse nicht, damit ich euch im Falle eines Gewinns kontaktieren kann. Ich wünsche euch ganz viel Glück und natürlich weiterhin eine tolle wunderschöne Vorweihnachtszeit.
Einfach ein Herzensprojekt :)

Materialliste:

  • Spanplatte
  • Bastelfilz 1mm
  • Bastelkleber
  • Schlüsselring
  • Band

Gewinnspielregeln

Custom Post Signature

Custom Post  Signature