Image Slider

Ich werde jetzt einfach mal so tun, als hätte es die letzten beiden Monate nicht gegeben. Das Gingered Things Jahr beginnt also genau jetzt ;)

Heute möchte ich euch eine Idee zeigen, welche mir schon eine ganze Weile im Kopf herumgeistert.
Ich liebe es meine Wände mit Bildern zu dekorieren. Schlichte Rahmen gefallen mit dabei am besten, da so die Fotos im Mittelpunkt stehen. Aber es spricht nichts dagegen einen schlichten Rahmen etwas aufzupeppen und somit dem ein oder anderen Bild noch mehr Aufmerksamkeit zu verleihen.

Ihr braucht nur einen Rahmen, etwas mit dem ihr Löcher bohren könnt, Wolle in der gewünschten Farbe und eine Nadel... und schon kann es losgehen. 
Ich habe mich hier für ein einfaches Linienmuster in der Ecke entschieden, aber natürlich könnt ihr, was den Fadenverlauf angeht, eurer Fantasie freien Lauf lassen. Nun müsst ihr nur noch die Löcher bohren, die Wolle mit der Nadel durchfädeln und schon habt ihr einen individuellen Rahmenschmuck. Das Tolle ist, dass ihr was Farbe und Muster angeht völlig frei seid. Je kleiner die Löcher um so filigraner sieht euer Kunstwerk aus.

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen und freue mich auf das hiermit eingeläutete Gingered Things Jahr. Danke nochmal an alle die mir trotz der etwas längeren Abwesenheit treu geblieben sind!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature