Image Slider

Es ist endlich wieder so weit. Post aus meiner Küche geht in die vierte Runde. Das Wetter fühlt sich ja schon so richtig nach Winter und Weihnachten an, da passt das Thema "In der Weihnachtsschickerei" perfekt um sich noch mehr auf die kommende Zeit einzustimmen.

Nun kann man sich auch endlich auf der neuen Webseite mit Hilfe eines Kontaktformulars anmelden! Was ich natürlich schon längst erledigt habe ;) Ich bin schon wieder ganz gespannt wer mein Tauschpartner sein wird. Und ich freue mich riesig darauf meine Koch- bzw. Backbücher nach der passenden Leckerei zu durchforsten.

Macht ihr eigentlich auch mit? Was habt ihr Leckeres verschickt? Würde mich wirklich mal sehr interessieren wer von meinen Lesern auch regelmäßig lecker duftende Päckchen durch die Welt schickt ;)

Wer noch mehr zu Post aus meiner Küche lesen will, kann das natürlich hier auf meinem Blog tun, oder natürlich bei Clara, Jeanny und Rike vorbei schauen.

An dieser Stelle übrigens auch nochmal ein riesiges Dankeschön an Daniela von Misses Cherry für die liebe Blogvorstellung von Gingered Things! Hat mich riesig gefreut! Danielas Blog ist übrigens auch richtig toll. Bin noch immer ganz hin und weg von dem wunderschönen Windlicht aus Treibholz! Muss ich unbedingt bald nachbasteln!
Ich wollte ja unbedingt nochmal die Acyrlfarbe ausprobieren welche ich schon für mein letztes Fadenspiel in Gebrauch hatte. Zudem hatte ich noch ein paar Steine hier liegen die unbedingt einen neuen Anstrich nötig hatten!

Auf dem kleineren Stein hab ich es mit einer Holzmaserung versucht, aber irgendwie ging das nicht in die Richtung die ich mir anfangs vorgestellt hatte. Auf dem zweiten Stein hab ich dann ein paar Wimpel aufgezeichnet. Gefällt mir auf jeden Fall viel besser :)

Ein paar Steine hätte ich noch. Habt ihr vielleicht noch einen Vorschlag was man da so draufkritzeln könnte?
Und schon wieder steht ein neues Nähprojekt an. Mein Taschen-Beutel-Dings ist noch immer in der Warteschleife aber die neuen Ideen kommen mir gerade einfach so zugeflogen.

Kein Wunder bei diesem wunderschönen Sternenstoff den ich kürzlich bei Anne-Svea entdeckt habe! Ich musste ihn einfach haben. Als ich ihn gesehen habe wusste ich sofort, dass ich daraus eine Babydecke nähen werde. Nun suche ich nur noch nach einem passenden Stoff um die Decke schön kuschelig warm zu machen. Vielleicht etwas Gestricktes... oder doch eher Vlies? Steppen oder nicht? Mit Stoffkante oder nur umnähen? Wie ihr seht sind noch ein paar Entscheidungen zu treffen, ich hoffe nur, dass ich es noch schaffe die Decke zu nähen bevor es richtig kalt wird.

Aber so lange macht es sich Eddi der Maulwurf noch in dem Kuschelsternenstoff gemütlich. Den Kleinen hab ich Anfang des Jahres in meinem Nähkurs gezaubert. Und wieder einmal musste mein Lieblingstoff herhalten. Wie auch schon bei der kleinen Utensilientasche oder bei der Vasenverkleidung. Die Nähanleitung für den kleinen Kerl habe ich übrigens aus diesem tollen Buch. Kann ich nur empfehlen, sind noch ganz viele andere schöne Kuschltiere für die Kleinen drin. Nur doof, dass mein Sohn wohl niemals mit Eddi spielen kann, denn ich hab ihn in einem Anflug von geistiger Umnachtung teilweise mit Reis befüllt. Dachte ich könnte mir so Füllmaterial sparen, welches ich noch extra hätte kaufen müssen... hab nur nicht bedacht, dass ich ihn so niemals waschen kann :D Na ja, sieht trotzdem süß aus!

Materialquellen:
Stoff, Sterne: AnneSvea
Stoff, Blätter: Ikea
Oh wie mich das freut :) Tanja von extra.gemacht hat sich meinen, als einen von fünf Blogs, als einen ihrer liebsten Blogs ausgesucht. Vielen lieben Dank dafür!

Und weil ich die Aktion einfach toll finde, mach ich einfach mal mit. Hier sind meine Nominierungen bzw. Besuchsempfehlungen:
Würde mich sehr freuen wenn ihr einfach mal auf den Blogs vorbei schaut. Wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß und noch einen wunderschönen Tag!

Hier übrigens die Regeln zu der Aktion:
  • Poste den Award auf deinem Blog
  • Verlinke den Nominator als Dankeschön
  • Verleihe den Award an 5 weitere Blogs, welche weniger als 200 Follower haben und informiere die Autoren


Als ich diesen kleinen unscheinbaren Holzuntersetzer in den Restposten von Depot gefunden habe wusste ich noch nicht was ich damit anstellen werde, aber dass er zu etwas zu gebrauchen ist war klar!

Vor ein paar Wochen kam mir dann die Idee nochmal ein kleines Fadenspiel zu machen. Bei allen fleißigen Lesern von Gingered Things klingelt's jetzt bestimmt, oder? Ihr erinnert euch bestimmt noch an das erste Fadenspiel. Diesmal wird es aber eins für's Kinderzimmer.

Zuerst habe ich den Untersetzer mit Malerkrepp abgeklebt und mit weißer Acrylfarbe den Rand bemalt. Das "E" hab ich einfach vom Monitor abgepaust und dann angefangen die Nägel auf der gezeichneten Kontur in den Untersetzer zu hämmern. Dann nur noch mit Garn umwickeln und fertig ist das kleine Kunstwerk. Freu mich schon es aufzuhängen.

Hätte nie gedacht, dass das mit der Acrylfarbe so gut funktioniert. Wollte ich schon seit einer gefühlten Ewigkeit ausprobieren. Werd ich jetzt auf jeden Fall öfter machen.
Wenn ich schon nicht zum Nähen komme, dann will ich euch wenigstens zeigen, was ich schon so alles fabriziert habe!
Vor einigen Tagen habe ich mal meine große Stofftaschensammlung aufgeräumt und dabei auch dieses Exemplar meiner ersten Nähversuche wieder entdeckt. Eigentlich hätte die Tasche etwas größer werden sollen, aber nach mehreren Korrekturen des Innenfutters wurde das Teil etwas zu klein, so dass ich sie nur selten in Gebrauch habe. Das erklärt zumindest warum ich sie euch nicht schon längst gezeigt habe.

Als ich den gepunkteten Stoff im Laden entdeckt habe, hab ich mich sofort verliebt. Mit den passenden Knöpfen dazu kam dann auch gleich die Idee mit der Tasche.

Die Applikation habe ich nach einer Nähanleitung von Katy gemacht auf deren Blog Sweet Verbena man wirklich jede Menge toller Ideen findet! Es ist wirklich super einfach und eine geniale Methode auch kompliziertere Formen auf den Stoff zu bringen!

Jetzt wo ich die Tasche so vor mir liegen habe, freue ich mich doch darauf sie bald wieder etwas öfter auszuführen ;) Taschen kann man eigentlich nie genug haben, oder?

Custom Post Signature

Custom Post  Signature