Baumscheiben und Tafellack

Dienstag, November 13, 2012
Als ich die Idee für dieses kleine DIY-Projekt hatte hätte ich nicht gedacht, dass es vier Wochen dauern wird bis ich es endlich umsetzen kann. Kennt ihr das, wenn ihr eine Idee habt und ihr die einzelnen Arbeitsschritte ständig durchgeht, so lange bis ihr das Ganze endlich gebastelt habt? Wenn sich das über Wochen hinzieht, könnte ich ausrasten!

Letzte Woche stand nun  endlich ein Bastelwochenende mit sehr guten Freundinnen an und ich wollte meine Weihnachtsanhänger angehen. Aber schon recht früh stellte sich heraus, dass der Bohraufsatz für den Dremel einfach nicht für die Holzscheiben geeignet ist. Jetzt war es endlich so weit, ich konnte basteln und dann so etwas! Da ich erst heute dazu kam einen geeigneten Aufsatz zu kaufen, konnte ich die Idee auch erst heute vollenden. Aber an besagtem Bastelwochenede habe ich schonmal den Rest der Anhänger zusammengesetzt.

Ich schreibe und schreibe, aber über die eigentliche Idee hab ich noch kein Wort verloren. Also... Ich hatte da noch diese Holzscheiben von meiner Tischdeko. Da Weihnachten vor der Tür steht hatte ich die Idee von Anhängern die man individuell gestalten kann. Und da ich schon seit einer Ewigkeit etwas mit Tafellack machen möchte, dachte ich mir, ich kann ja auch beides verbinden. Also Tafellack auf Holzscheiben gepinselt und mit Kreide etwas drauf gemalt. Klappt super und ist sogar tatsächlich wieder "abwaschbar". Damit es etwas farbenfroher wird, habe ich noch eine gestreifte Papierkordel und Holzperlen besorgt. Ich liebe diese Idee, da man so die gleichen Anhänger tatsächlich zu unterschiedlichen Anlässen dekorieren kann.

Und ab wann wird es bei euch so richtig Weihnachtlich? Gibt's wieder ne neue Dekoidee für dieses Jahr, oder kramt ihr immer die gleichen Sachen aus dem Keller?
Kommentare zu "Baumscheiben und Tafellack"
  1. Wow, Dani, wieder mal ne geniale Idee! Die Anhänger sehen so toll aus! Ich finde das klasse, wenn man Dinge für verschiedene Anlässe verwenden kann! Ich würde die Anhänger bestimmt mal als "Tischkärtchen" missbrauchen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gute Idee! Mit Pastellkreide kann man übrigens auch drauf malen. Ist etwas filigraner und einfacher wenn man etwas schreiben möchte.

      Löschen
  2. Hi Dani, ich finde die Idee auch super. Ich wollte schon immer mal was mit Tafelkreide machen, echt praktisch :-)
    Ich habe auch gerade angefangen mit kleinen Weihnachtsbastelleien. Schau mal auf meinen Blog, erst gestern habe ich was neues eingestellt.
    Aber so richtig weihnachtlich ist es lange noch nicht... ;-)
    Ich bin auch gerade anderweitig sehr eingespannt (wie du ja auch wie ich raushörte) und habe viel für die Uni und meinen Hiwi Job zu tun.
    Liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir gefällt! Das mit Weihnachten geht immer so schnell. Gegenüber hängen schon die ersten Lichterketten und ich hab noch nichtmal die Weihnachtsschachtel aus dem Keller geholt.

      Löschen
  3. Liebe Dani,
    gerade habe ich deinen Blog entdeckt und bin gleich ganz verliebt! So viele schöne Ideen, da werde ich später sicherlich noch ein wenig stöbern...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva
      Das freut mich natürlich riesig, dass dir mein Blog gefällt! Wünsch dir hier noch ganz viel Spaß!
      LG
      Dani

      Löschen
  4. Liebe Dani,

    das kenne ich. Es liegt bei mir schon seit zwei Wochen alles auf dem Esszimmertisch und es ist auch keine große Sache, aber irgendwie komm ich nicht dazu.

    Um so besser wird das Ergebniss :)) Schönes Baumschmuck!
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, da bin ich beruhigt! Dachte ich wär mit dem Problemchen allein ;) Hauptsache man wagt sich irgendwann an das Projekt!

      Löschen

Custom Post Signature

Custom Post  Signature